Herzlich Willkommen auf der Internetseite                                       der Karnevalsgesellschaft Polizei Heidelberg 1958 e.V.  

 

Als die Knöllsche laufen lernten

Die Karnevalsgesellschaft Polizei Heidelberg 1958 e. V. hatte sich 1994 zum Ziel gemacht zur Bereicherung ihres Programms und für die Umzüge an Fasching eine eigene Guggemusik zu gründen. Um es möglichst viele musikbegeisterte Leute wissen zu lassen wurde in der RNZ und in der BAZ eine Anzeige aufgegeben.    Für alle Interessierten fand am Mittwoch, den 30. März 1994 ab 19.30 Uhr im kleinen Saal der "Goldenen Rose" in Kirchheim ein erstes Gespräch statt.
Zwei Wochen später konnten wir in den Räumen der IGH unsere erste Probe abhalten. Die meisten von uns hatten noch nie ein Instrument in der Hand und mussten erst einmal damit vertraut gemacht werden. Mit ein paar Tricks wurden die ersten Schwierigkeiten überwunden. Mit Zahlen und Zeichen wurde das Spielen auf der Trompete auch ohne Notenkenntnisse schnell erlernt.
Um uns zu informieren, was die Guggemusiken so spielen fuhren wir zu einem Guggemusiktreffen nach Hambrücken. Mit dem Schlagwerk wollte es aber nicht so recht klappen. Im September 94 hatten wir dann endlich jemand gefunden, der uns das Trommeln beibringen konnte. Mit jeder Veranstaltung kam mehr Sicherheit auf. 





Aber wie das so ist, mussten wir immer wieder Rückschläge hinnehmen; Mitglieder haben uns verlassen und neue Gruppen gebildet, wodurch wir uns aber nie unterkriegen ließen. Die Knöllsche kann man im Heidelberger Raum als Stammbaum der umliegenden Guggemusiken bezeichnen. Nun bestehen wir bereits über 15 Jahre und sind immer noch eine tolle Truppe. 

Einige Auftritte der vergangenen Jahre der Knöllsche  

1995 Umzug Malsch  

2004 Umzug Rheinhausen  

2006 Guggetreff Waldwimmersbach  

2006 Guggetreff Steinachfetzer  

2008 Guggemusikfest Heddesheim  

2009 Umzug Speyer  

2010 Guggefest Michelstadt

                                                                       zurück